Heim > Nachricht > Branchennachrichten

Ermöglicht die Identifizierung von Bohrern aus Wolframstahl und Bohrern aus weißem Stahl

2024-01-30

Beim Kauf von Schneidwerkzeugen stoßen wir häufig auf viele Probleme, beispielsweise bei der Auswahl häufig verwendeter WerkzeugeBohrer? Heute erzähle ich Ihnen, wie Sie zwischen Bohrern aus Wolframstahl und Bohrern aus weißem Stahl unterscheiden können. Konkret lässt es sich durch die folgenden fünf Punkte unterscheiden:

1. Gewichtsunterschied. Es ist einfach und unkompliziert. Aufgrund des hohen Gewichts von Bohrern aus Wolframstahl sind Bohrer aus Wolframstahl mit denselben Spezifikationen schwerer als Bohrer aus weißem Stahl. Sie können sie unterscheiden, indem Sie sie in der Hand wiegen. Dies ist eine der einfachen Möglichkeiten.

2. Bohrer aus Wolframstahl haben farblich ein helles und schwarzes Aussehen und werden daher auch Wolframstahl genannt. Bohrer aus weißem Stahl haben ein helles und weißliches Aussehen.

3. Der Unterschied in der Beschichtung besteht darin, dass die Beschichtungsfarbe von Wolframstahlbohrern lila ist, während die von weißen Stahlbohrern rein schwarz oder mattgelb ist.

4. Preislich gesehen ist der Preis für Bohrer aus Wolframstahl hoch, während der Preis für Bohrer aus weißem Stahl viel niedriger ist, normalerweise 1/3 für Bohrer aus Wolframstahl und 1/10 für Bohrer aus Shenzhen.

5. Unterschiede in der Verwendung: Bohrer aus Wolframstahl haben eine hohe Schnittgeschwindigkeit und eine lange Lebensdauer, während Bohrer aus weißem Stahl leicht verschleißen und eine geringe Lebensdauer haben.

Wolframstahl-Bohrermaterial, wolframhaltige Legierungsprodukte aus Wolframstahl enthalten etwa 10–18 % Kobalt. Wolframstahl ist eine Hartlegierung, auch Wolfram-Titan-Legierung genannt. Die Härte beträgt HRA90-93 und liegt damit nach Diamant an zweiter Stelle. Aus diesem Grund sind Produkte aus Wolframstahl (allgemein bekannt als Uhren aus Wolframstahl) nicht leicht zu tragen. Es wird häufig bei der Herstellung von Drehwerkzeugen, verschiedenen Bohrern, Fräsern, Glasmessern, Fliesenmessern usw. verwendet. Es ist hart und hat keine Angst vor dem Glühen, ist aber relativ spröde. Gehört zur Liste der seltenen Metalle.

Bohrer aus Wolframstahl können von gewöhnlichen Bohrern oder Bohrern aus weißem Stahl auch durch Funken unterschieden werden. Schleifen Sie sie auf einer gewöhnlichen grauen Schleifscheibe. Die Funken von Bohrern aus Wolframstahl sind dunkelrot und schwer zu schleifen. Die Funken von Schnellarbeitsstahlbohrern oder weißen Stahlbohrern sind heller. Bohrer aus Wolframstahl sind spröde und wenn sie aus der Hand fallen, bricht ein Teil der Schneidkante ab. Bohrer aus weißem Stahl sind sehr robust und splittern nicht so leicht. Bohrer aus Wolframstahl verfügen über eine Reihe hervorragender Eigenschaften wie hohe Härte, Verschleißfestigkeit, gute Festigkeit und Zähigkeit, Hitzebeständigkeit und Korrosionsbeständigkeit. Insbesondere seine hohe Härte und Verschleißfestigkeit bleiben auch bei einer Temperatur von 500 °C weitgehend unverändert. , weist auch bei 1000°C noch eine hohe Härte auf. Wolframstahlbohrer sind Werkzeuge zum Bohren von Durchgangslöchern oder Sacklöchern in Vollmaterialien und zum Erweitern bestehender Löcher. Zu unseren gängigen Wolframstahlbohrern gehören hauptsächlich Spiralbohrer, Flachbohrer, Zentrierbohrer, Tieflochbohrer und Nestingbohrer. Obwohl Reibahlen und Senker keine Löcher in Vollmaterialien bohren können, werden sie üblicherweise auch als Bohrer bezeichnet.


We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept